Unternehmensberater - Digitalisierung

Ich begleite Technologieunternehmen bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder. Mein beruflicher Hintergrund sind Managementpositionen bei Premiere, Thomson, dem größten Netzbetreiber Finnlands, der Elisa.com und den U.S. Konzernen Mars und Microsoft.

Angebot: Identifikation & Aufbau neuer Geschäftsfelder

Grundzüge der Digitalen Transformation verstehen. Wandel der Wertschöpfung, Neue Wettbewerber, Neue Kundenbeziehungen.

Konsequenzen ableiten. Dynamik der Plattform Veränderungen für das eigene Marktumfeld ableiten. Welche Wettbewerber werden evtl. zu Partnern? Welche Kunden werden zu Wettbewerbern?

Eigene Produkte und Dienstleistungen anpassen. Aufbau von vernetzten Produkten und Dienstleistungen.

Die Gründung einer dedizierten Betriebsgesellschaft ist eine Möglichkeit, ein neues Geschäftsmodell zu besetzen. In dieser neutralen Umgebung, kann das Geschäftsmodell die ersten Bewährungsproben bestehen.

Werdegang

20 Jahre Erfahrungen bei Unternehmen wie Bertelsmann, AtlasSolutions (heute Facebook), Bertelsmann, Microsoft

/ Kernkompetenz: Strukturierter Markteintritt für Technologiefirmen

/ Projekte im Bereich Ad Tech: AtlasSolutions (heute Facebook), DigitalEnvoy u.a.

/ Projekte im Bereich Funknetze seit 1999: Elisa Group, RadioOpt, Vodafone u.a.

/ Managementpositionen bei Premiere, Bertelsmann, Thomson, Mars und Microsoft

Netzwerk

/ XING AG: Offizieller Mobile-Industry Ambassador 2012 - 2015

/ MobileMonday Community (in 70 Ländern): Gründer und Vorstand 2008 – 2015

/ Gastgeber & Referent auf 100+ Konferenzen zum Thema Mobile & Connected Services

Methodenansatz

Daran scheitern Startups

CB-Insights identifizierte die Top 20 Fehler, an denen Startups scheitern. Von fehlendem "Product-Market Fit" bis zu mangelhaften Team Konstellationen ist alles dabei.

Fehler im Projekt-Setup

  • Kein Zielklarheit
  • Keine Budgetklarheit
  • Interessenkonflikt
  • Befangenheit
  • Fehlende Methodenkenntnis
  • Fehlende Offenheit
  • Fehlende Vorbereitung

Fehler in der Umsetzung

  • Fehlende Prozesse und Templates
  • Lediglich Research unter Gleichgesinnten
  • Fehlende Erfahrung zu sozialen Netzwerken
  • Fehlende Reichweite in sozialen Netzwerken
  • Fehlende Abstimmungsprozesse
  • Zielformat der Ergebnisse unklar
  • Nächste Schritte unklar

Ich berate und begleite Unternehmer und Investoren bei der Gründung von Geschäftseinheiten im Umfeld digitaler Dienste seit 2002. Als unabhängiger Experte liefere ich Mehrwert ohne Interessenkonflikt. Die eingesetzten Methoden und Verfahren entsprechen dem aktuellen Goldstandard der Industrie.

Gerne besprechen wir potentielle Projekte im vertraulichen Gespräch